Walters Weg

Aufgeben war keine Option, wegen seinen Freunden.

Schwer verletzt stürzt Walter, Imbissbudenbesitzer aus Köln und bester Freund der Kripobeamten Lasse Brandt und Emre Aydin, bei einer Auseinandersetzung mit dem Mafiaboss Stefano Savini in die Ostsee. Seitdem gilt er, trotz der groß angelegten Suchaktion der Ostseekriminalpolizei um Gustav Johannsen, als vermisst. Aber Brandt und Aydin geben nicht auf, den Freund zu suchen. Unterstützung erhalten sie dabei von Gustav, da dieser hofft, über Walter den Savinis das Handwerk legen zu können.
Währenddessen wird Walter von seinem alten Freund Ebbe aus dem Wasser gerettet, doch Walter hat sein Gedächtnis verloren. Er weiß nichts von seinem Kölner Imbiss und seinen Freunden bei der Polizei. Stattdessen gerät er erneut in die Fänge Savinis, der ihn vor die Wahl stellt: Entweder, er begleitet Savinis Frachter mit Schmuggelware bis nach Odessa, oder Ebbe stirbt. Obwohl er einen solchen Auftrag nie wieder annehmen wollte, bleibt ihm jetzt keine Wahl.

Eine aufreibende Suche und eine gefährliche Reise nehmen ihren Lauf.

 

Band07

  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 524 Seiten
  • ASIN: B0BCKM1QVH
  • ISBN: 978-1533611703
Amazon

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit einem * markiert.